Denkmalensemble am Kirchweg
Das Evangelische Gemeindehaus Nikolassee
     

Willkommen
Gottesdienste
Kalender

Gemeinde aktuell
GKR
Das Denkmalensemble
Kindergarten
Junge Gemeinde

Förderverein
Kirchenmusik
Gemeindebriefe
Kontakt zu uns
Online-Küsterei
Links
Impressum

Sitemap







Das im April 1929 eingeweihte Gemeindehaus wurde von dem in Nikolassee ansässigen Architekten Walter Lehweß mit seinem Büropartner Engelbert Breidenbend errichtet. Es steht wie die anderen Bauten der ev. Kirchengemeinde unter Denkmalschutz (siehe Denkmaldatenbank der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung). Das dreiflüglige Gebäude am Kirchweg 6 Ecke Pfeddersheimer Weg beherbergt heute den Kindergarten mit großem Spielplatz, im mittleren Gebäudetrakt u.a. die Pfarrwohnung und im anschließenden Gebäudeteil mit dem Eingangsportal die Büros der Gemeindeverwaltung, die Bücherstube sowie zwei Veranstaltungsräume: den Kleinen Saal und den Jochen-Klepper-Saal. Beide stehen auch der Bürgergemeinde zur Verfügung und werden angesichts eines lebhaften und vielfältigen Gemeindelebens fast täglich genutzt (siehe Kalender und Gruppenangebote).

 

  Gemeindehaus-Neubau 1929 und Ansicht heute

Blick auf die Gemeindehaus-Rückseite von der Potsdamer Chaussee 1959 und 2015. Die Gebäudeanstrahlung wurde 2015 vom Förderverein der Gemeinde finanziert.

 

Kontakt zur Küsterei:

Elke Krause-Riecke – Büro im Gemeindehaus (Erdgeschoss)

Kirchweg 6, 14129 Berlin – Tel.: 030/801 976 30

kuesterei(at)gemeinde-nikolassee.de

Bürozeiten: Dienstag 15.00–18.00; Donnerstag 9.00–12.00 und 14.00–16.00;

Freitag 8.00–10.30 Uhr

 

Online-Küsterei

 

Denkmalensemble

Kirche

Kirchhof

Gemeindehaus