JG aktuell

Willkommen
Gottesdienste
Kalender

Gemeinde aktuell
GKR
Das Denkmalensemble
Kindergarten
Junge Gemeinde

Förderverein
Kirchenmusik
Gemeindebriefe
Kontakt zu uns
Online-Küsterei
Links
Impressum

Sitemap

In den Osterferien 2017 war es soweit: Am Gründonnerstag machten wir eine Übernachtung in unserem Jugendraum. Dies bedeutete zugleich die Einweihung der Räumlichkeiten seit ihrer Renovierung im Winter. Einmal hier zu schlafen, den Geruch des Neuen auszutreiben, ohne Erwachsene zu sein, mit den Freunden gemeinsam einen Abend zu verbringen – das war`s, was die Jugendlichen dazu veranlasste, diesen Abend zu planen.
Viele waren ja verreist, bei den Großeltern, manch einer war auf den Balearen oder trieb sich anderswo in der Welt umher, aber eine kleine Schar Jugendlicher blieb eben doch über die Ferien in Nikolassee und fieberte Ostern entgegen.

Am frühen Abend also trudelten die jungen Leute nach und nach im Gemeindehaus ein. Für ein köstliches Abendessen standen bereits alle Zutaten bereit und der Abend begann mit einer lustigen Kochrunde. Es wurde geschnippelt, gewaschen, gebrutzelt, gerührt - der Geruch lockte sogar kurzerhand ein Chormitglied von den Proben bei Frau Hausburg zu uns ins Obergeschoss – und dann starteten wir mit unserem traditionellen JG-Tischgebet und schlemmten. Sogar wer schon zu Hause gegessen hatte, ließ sich nicht lumpen und haute noch ein zweites Mal rein.

Es folgte der demokratische Entscheid, welchen Film wir schauen würden – eine Entscheidung die wir noch einmal revidierten, nachdem Markus von zu Hause noch einen weiteren Film als Option mitbrachte: „Wir sind die Millers“ - Eine Geschichte über eine alles andere als normale Familie. Trotz der Film-Umentscheidung, und trotz des prasselnden Regens, der unsere Süßigkeitenkäufer in Wasserwesen verwandelte, hatten wir einen Superabend. Es war heimelich und schön und nach einer viel zu kurzen Nacht und übermüdet bis auf die Knochen machte sich ein jeder auf den Heimweg. Bleibt eigentlich nur eines zu klären:

Wann machen wir sowas das nächste Mal und wer ist alles dabei?


PS: Die Jugend bedankt sich bei Leo fürs Aufheizen der Kirche zur Abendandacht.

 

 

Sommerreise die Zweite

In den ersten beiden Sommerferienwochen machen wir wieder eine große Jugendreise. Diesmal geht`s nach Frankreich, nach Grau d´Agde ans Mittelmeer. Und zwar vom 24. Juli bis zum  5. August 2017. In einem Zeltdorf nur 300 Meter vom Strand entfernt werden wir mit ca. 45 Zehlendorfer Jugendlichen unseren Urlaub miteinander gestalten: Schwimmen, Sonne tanken, Beachvolleyball oder Tischtennis spielen, kochen, Andachten feiern, Rad und Kajak fahren, Ausflüge nach Carcassonne und in nahe gelegene Orte machen. Die Planung läuft und die Anmeldungen sind schon fast komplett – wer mitkommen möchte, melde sich schnell an!

Anfallende Kosten insgesamt 450,– €.

 

Es freuen sich auf euch,

 

Luise Kuhnt und Team

 

Anmeldung und mehr Informationen entweder direkt bei Luise

(0174-386 4381) oder mit dem Flyer im Anhang.


 

 

Junge Gemeinde

JG aktuell

Konfirmanden-
Unterricht