Evangelischer Kindergarten
Geschichte des Kindergartens
 

Willkommen
Gottesdienste
Kalender

Gemeinde aktuell
GKR
Das Denkmalensemble
Kindergarten
Förderverein
Kirchenmusik
Gemeindebriefe
Kontakt zu uns
Online-Küsterei
Links

Impressum

Sitemap

Unser Kindergarten ist eine Gründung unserer evangelischen Frauenhilfe.
In den Akten der Kirchengemeinde wird er zum ersten Mal am 1. Dezember 1925 erwähnt.
Bis zum 3. März 1929 wurden die Kinder in verschiedenen Räumen außerhalb unseres Gemeindehauses betreut.
Dann kam der 4. März 1929, der große Tag der Übersiedlung in die neuzeitlich und sachgemäß eingerichteten Räume des Gemeindehauses Nikolassee.
Zu Beginn waren 23 Kinder und deren Eltern begeistert von diesem schönen Kindergarten.
Infolge der Kriegsverhältnisse stieg die Besucherzahl erheblich an, so dass im Gottesdienst um zusätzliches Mobiliar gebeten werden musste.
Im Juli 1941 drohte die Gefahr, dass die nationalsozialistische Volkswohlfahrt die Leitung des Kindergartens an sich nehmen wollte. Deshalb ordnete der Gemeindekirchenrat an, dass er zu schließen sei.
Am 4. Juni 1945 wurde der Kindergarten mit 40–45 Kindern wieder neu eröffnet. Die Zahl der Kinder stieg auf 60, als am 1. September 1945 zusätzlich Hortkinder betreut wurden. Der Kinderhort hat bis zum 30. September 1953 bestanden.
 
Das religiöse Erziehungsziel unseres Kindergartens ist unverändert dasselbe geblieben.
Die Kindern in altersgerechter Form christliche Wissensinhalte und Werte nahezubringen, sie an den Glauben heranzuführen. Daneben soll ihnen das Leben im Kindergarten Geborgenheit und Schutz bieten und ihnen die Möglichkeit schaffen, sich in fröhlicher Gemeinschaft frei zu entwickeln.
Eine sehr schöne und wichtige Aufgabe der Kindergartenarbeit ist die Feier fröhlicher Feste mit den Kindern und ihren Eltern: Um zu zeigen, dass alle, die in der Kita mitarbeiten, ein großes Anliegen im Herzen tragen:
 
Viel Freude zu machen!                                                     Andrea Schibielok


Kindergarten

Konzeption

Flyer
mit allen Angeboten

Anmeldeformular

Geschichte der Kita