Der Ortsteil Nikolassee wurde 1901 am südwestlichen Rande Berlins als »Villenkolonie Nikolassee« neu erschlossen und beidseitig der 1,5 Kilometer langen Niederung »Rehwiese« mit herrschaftlichen Villen für Familien des gehobenen Bürgertums bebaut. Das denkmalgeschützte Areal mit Kirche, Friedhof und Gemeindehaus ist bis heute ein wichtiges geistliches, kulturelles und soziales Zentrum von Nikolassee.

Unser Gemeindeleben ist ebenso bunt und vielfältig wie die Interessen und Fähigkeiten unserer Gemeindemitglieder. Dies ist möglich durch das breite ehrenamtliche Engagement von Menschen, die gerne bereit sind, ihre Begabungen und ihre Zeit einzubringen.

Aktuelles

Gemeindeversammlung 2024

Gemeindekirchenrat und Gemeindebeirat der Kirchengemeinde Nikolassee laden am Sonntag, den 3. März, nach dem Gottesdienst zu einer Gemeindeversammlung in das Gemeindehaus ein. (Beginn gegen 11.30 Uhr).

Eine jährliche Gemeindeversammlung ist in der Grundordnung der EKBO für alle Kirchengemeinden vorgeschrieben (GO EKBO Art. 28). Dort heißt es:

»Der Gemeindekirchenrat, der Gemein- debeirat sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter berichten der Gemeindeversammlung über ihre Arbeit und über wesentliche Ereignisse und Entwicklungen im Leben der Gemeinde, des Kirchenkreises und der Landeskirche. Über die Berichte findet eine Aussprache statt. Die Gemeindeversammlung kann dem Gemeindekirchenrat, dem Gemeindebeirat und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Empfehlungen geben. Vorschlägen zur Besserung und Bereicherung des Gemeindelebens sowie Beanstandungen haben sie nachzugehen.«

Pfarrer Wolkenhauer steht am 2. März zur Wahl als Superintendent im Kirchenkreis Berlin Nord-Ost; am 3. März wird also offenkundig sein, wie es mit der Besetzung der Pfarrstelle weitergeht.

Gemeindebrief Februar 2024

Gemeindebrief Nikolassee Februar 2024

Die neue Ausgabe des Gemeindebriefes zum online Lesen oder zum Herunterladen:

Konzert »Israelsbrünnlein«

Sonntag, 3. März 2024, 17:00 Uhr
Konzert »Israelsbrünnlein«

Aktuelle Jugendangebote

Fahrt nach Taizé 2024

Vom 1. bis 7. April 2024 bietet die Seenregion für Jugendliche und Junge Erwachsene (ab 16 Jahren) eine Fahrt nach Taizé (Frankreich) an. Save the Date!

Die nächsten Gottesdienste

Sonntag, 25. Februar 2024, 10:00 Uhr
Reminiszere
Pfarrer Dr. Roger Töpelmann
Sonntag, 3. März 2024, 10:00 Uhr
Okuli (mit Abendmahl)
Pfarrer Karsten Wolkenhauer
Sonntag, 3. März 2024, 10:00 Uhr
»Daniel in der Löwengrube«
Petra Polthier und Ulrich Hansmeier
Sonntag, 10. März 2024, 10:00 Uhr
Lätare
Pfarrer Karsten Wolkenhauer
Sonntag, 17. März 2024, 10:00 Uhr
Petra Polthier und Ulrich Hansmeier
Sonntag, 17. März 2024, 10:00 Uhr
Judika
Pfarrer Dr. Roger Töpelmann

Die nächsten Veranstaltungen

Montag, 26. Februar 2024, 10:00 bis 12:00 Uhr
Gertraud Matthaei
Dienstag, 27. Februar 2024, 15:00 bis 16:00 Uhr
Frau Michèle Furchtbar
Dienstag, 27. Februar 2024, 16:00 bis 17:00 Uhr
Frau Michèle Furchtbar
Dienstag, 27. Februar 2024, 18:00 bis 21:00 Uhr
Gabriele Heckenkamp und Lutz Jacob
Mittwoch, 28. Februar 2024, 09:00 bis 10:00 Uhr
Mittwoch, 28. Februar 2024, 10:00 bis 12:00 Uhr
Frau Tiana-Rikarda Weickert
Mittwoch, 28. Februar 2024, 10:15 bis 11:15 Uhr
Mittwoch, 28. Februar 2024, 15:00 Uhr
Irene Praël und Irmela Westphal