Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Das Gemeindenetz braucht Hilfe!

Das Gemeindenetz braucht dringend Hilfe

Vielleicht haben Sie ja auch schon einmal einen Geburtstagsbrief vom Pfarrer Reiche in ihrem Briefkasten gefunden? Oder davon gehört?
Der Brief wird für alle Geburtstagskinder ab 80 Jahren von den Mitgliedern des Gemeindenetzes überbracht. In den letzten zwölf Monaten war das nicht immer einfach, aber uns ist es doch häufig gelungen, die Übergabe des Briefes wenigstens mit einem kurzen Plausch an der Gartenpforte oder im Treppenhaus zu verbinden. Und manchmal, z.B. wenn beide Seiten geimpft sind, gab es auch ein längeres Gespräch.

Und das soll so bleiben! Gerne verbinden wir die Geburtstagsgrüße mit einem Besuch oder auch mit einem Telefonat. Im Moment sind wir acht Mitglieder im Gemeindenetz, die monatlich rund 50 Geburtstage ab 80 Jahren aufwärts betreuen.  Wir würden uns über Verstärkung im Team sehr freuen! Dann könnten wir vielleicht auch wieder allen Geburtstagskindern ab 75 Jahren einen Besuch anbieten.

Wir treffen uns nun endlich wieder physisch, immer am letzten Montag im Monat im Kleinen Saal des Gemeindehauses von 17.30 – 19.00 Uhr.

Schauen Sie doch einfach mal vorbei! Dann können Sie in Ruhe überlegen, ob Sie auch einige Besuche im Monat, vielleicht sogar direkt in Ihrer Straße, übernehmen möchten.

Wir freuen uns auf Sie!

Für das Gemeindenetz:   Caroll v. Negenborn, von.negenborn(at)gmx.net, Tel 8039035

 

Letzte Änderung am: 02.07.2021