Gesprächskreis Dietrich Bonhoeffer

Dietrich Bonhoeffer hat als evangelischer Theologe bis zu seiner Ermordung am 9. April 1945 wichtige Einsichten über das Verhältnis zwischen Mensch und Gott, über die ethischen Grundlagen christlichen Handelns und über ein nicht-religiöses Verständnis von der christlichen Botschaft und des christlichen Lebens in einer zunehmend unchristlichen Welt formuliert. Deshalb gilt Bonhoeffer auch heute weltweit als einer der zukunftsweisendsten christlichen Theologen.

Im Bonhoeffer-Gesprächskreis sollen auf dieser Grundlage aktuelle Themen und Fragegestellungen des Lebens von Christinnen und Christen in offener Form gemeinsam besprochen werden.

Wir treffen uns an jedem 3. Donnerstag im Monat im kleinen Saal des Gemeindehauses. Die Themen und eine Gesprächsvorlage werden jeweils vor dem Treffen per E-Mail versandt.

Die nächsten Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Kontakt

Pfarrer i. R. Dr. Ulrich Luig