Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Offene Kirche

Die Initiative „Offene Kirche“ in Nikolassee gibt es schon viele Jahre während der Sommermonate. Zahlreiche Spaziergänger, Neugierige, Ruhe- oder Trostbedürftige kommen gern in unseren schönen Kirchenraum, um sich kurz einmal umzuschauen oder in der besonderen Atmosphäre dieses Raumes zur Besinnung und zur Ruhe zu kommen.

In diesem Jahr ist vor allem die dunkle Winterzeit für viele Menschen durch die massiven Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie besonders belastend. 

Wir halten daher bis auf weiteres die Kirche täglich von 14 bis 16 Uhr offen für alle, die mitten um Alltag einen Ort der Ruhe und Einkehr suchen. 

Offene Kirche im Sommer

Die Initiative „Offene Kirche“ an den Wochenenden von Ostern bis Erntedank (jeweils von 14.30h bis 17.00h) gibt es in Nikolassee schon viele Jahre. Zahlreiche Spaziergänger, Neugierige, Ruhe- oder Trostbedürftige schauen gern in unseren schönen Kirchenraum. Die malerische Lage mit Blick über die Rehwiese, auch das denkmalgeschützte Ensemble mit ehemaligem Pfarrhaus von 1911, dem großzügigen Vorplatz, dem benachbarten grünen Kirchhof und angrenzenden Gemeindehaus bilden ein seltenes architektonisches Kleinod in Berlin! Hier war auch ein Treffpunkt der Bekennenden Kirche.

Wer eine Weile alleine in der Kirche ist, erlebt den oft lichtdurchfluteten Raum in seiner heiteren und gleichzeitig ernsten Stimmung. In unserer schnelllebigen, hektischen Zeit gäbe es für Sie in diesem Zusammenhang die seltene Gelegenheit, sich „auszuklinken“ von ständiger Erreichbarkeit und diesen sakralen Ort ganz allein auf sich wirken zu lassen, sich einer besonderen Ruhe hinzugeben, neue Gedanken zu fassen – und vielleicht das eine oder andere gute Gespräch mit Besuchern zu führen.

Sollte ein solch mögliches Erleben Ihr Interesse an Mitwirkung geweckt haben, so würden wir uns freuen, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen würden.

Carola Dombrowski

carola@dombrowski-berlin.de (030/80196900 und 0173/3036880)

und

Maria Wenske

maria@wenskes.de (030/80498814 und 0172/3833824)